Aktuelle Informationen der DATEV-Stiftung Zukunft zu Förderungen in Zeiten der Corona-Krise

März 2020

Wie können wir in Zeiten der Corona-Krise unseren Förder­partnern bestmöglich beistehen?
Für uns steht außer Frage: Alle Vereinbarungen haben uneingeschränkt und weiterhin Gültigkeit!

Liebe Förderpartner der DATEV-Stiftung Zukunft, liebe Förderinteressierte,

während sich die Auswirkungen von COVID-19 entfalten, wissen wir, dass die aktuellen Entwicklungen für uns alle schwer hinzunehmen und unvorhersehbar sind. Wir sind uns bewusst, dass unsere Antworten auf diese Krise individuell gestaltet werden müssen. Wir möchten unseren Partnern deshalb ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Verwendung unserer Fördermittel bieten.

Nachfolgend findet sich unser Versprechen an unsere Förderpartner, welches hoffentlich dabei unterstützen kann, diese Krise bestmöglich zu bewältigen.

Unser Versprechen zur Finanzierung von Förderungen:

  • Die DATEV-Stiftung wird keine Mittel zurückfordern, sollten zentrale Aktivitäten aufgrund des Coronavirus verschoben oder abgesagt werden müssen.
  • Alle bereits zugesagten Mittel werden ausgezahlt, auch wenn zentrale Projektziele aufgrund der Coronakrise nicht erreicht werden können.
  • Eine generelle Anpassung der Zweckbindung bereitgestellter Mittel ist derzeit nicht vorgesehen, es kann aber im Einzelfall sinnvoll sein. Die DATEV-Stiftung ist hierfür jederzeit ansprechbar.

Unser Versprechen zur Umsetzung von Förderprojekten:

  • Bei bereits abgesagten oder verschobenen Veranstaltungen kann eine Verlängerung der Projektlaufzeit gewährt werden.
  • Sofern zentrale Projektziele absehbar nicht erfüllt werden können, wird die DATEV-Stiftung flexibel reagieren.
  • Wir unterstützen ausdrücklich die Umstellung auf digitale Veranstaltungsformate, Arbeitsweisen und Prozesse.

Unser Versprechen zum Projektreporting:

  • Wir geben allen Förderpartnern die Möglichkeit, das Projektreporting auf einen realistischeren Zeitpunkt zu verschieben.


Die DATEV-Stiftung Zukunft bedankt sich bei allen, die ihr Möglichstes dafür tun, in diesen Zeiten die wichtige, gemeinnützige Arbeit, der sie sich verschrieben haben, weiter voranzutreiben.